Die Sieben Grundsätze zu meiner erfolgreichen Selbständigkeit und meine 10 goldenen Regeln zum Unternehmertum

Werte Kollegen und Kolleginnen, liebe Selbständige und Unternehmer, hochschätzende angehende Verantwortungsübernehmer, junge Schüler und Schülerinnen, Menschen und Menschinnen, Frauen und Männer,

 

in diesem Artikel gibt es eine kleine Übersicht über die kommenden sieben Grundsätze zu meiner für mich gemessenen, erfolgreichen Selbständigkeit, sowie meine 10 goldenen Regeln zum Unternehmertum. 

 

  1. Wissen ist gut, Umsetzung ist alles
  2. Kenne die Sechs-Wissenskategorien
  3. Haken machen, Corni
  4. Nutze täglich die Jungfrau
  5. Trenne Dich von allem
  6. Glaube niemanden, nicht mal dir Selbst
  7. Täglich 24h – auf und davon

 

All dies und all jenes werde ich ausführlich genug in den nächsten Artikeln betrachten und für dich portionieren. Denn ich weiß, es wird nicht einfach das ganze zu verarbeiten. 

 

Ich tue es – Meine Philosophie für die Öffentlichkeit

 

Ich möchte vorwegnehmen, dass ich erst damit gehadert, ob ich meine Grundsätze und Philosophien tatsächlich veröffentlichte. Warum? Weil es soviele Menschen gibt die da etwas über Unternehmertum etc. erzählen, ob denn sie ihr wissen nur aus Büchern haben und nun ihr großes Geld suchen um beweihräuchernd ungelebtes Wissen verkaufen…  Doch nachdem ich von mehr und mehr Menschen hörte, dass meine Ansichten und Philosophien anscheinend doch hilfreich sind und interessant scheinen, auch wenn meine Ansichten hart und polarisierend sind, ich diese meine Grundsätze heute veröffentliche. Gnade Gott mir – Vergib mir Gott, denn ich wusste nicht was ich tue.

 

Achtung!! Klarstellung 

 

Ich möchte vornweg herausstellen, dass dies keine Anleitung ist und auch kein Grundsatz für Dich – Es sind einzig und allein Meine Ansichten, aus meinen geringen Erfahrungen, aus über 15 Jahren Selbständigkeit und Unternehmertum. Ich möchte auch nicht den Anschein erwecken das ich ein Steve Jobs bin mit einem Weltunternehmen (zumindest noch nicht), oder ein Donald Trump oder sonst irgendwer der da im Gesellschaftssystem ganz oben steht oder oben war.

 

Ich bin der Corni 

 

Ich bin einfach nur der Corni und ich bin leidenschaftlich Ich und ich liebe mich und mein Welt und ich darf dir versichern, dass deine Welt mir ziemlich egal ist, aber nicht wurscht. Ich bin zufrieden, mit meinen Leben im Augenblick und absolut unzufrieden mit meinem Leben im Vergleich zu dem was ich erreichen will und noch werde – bis ich am 17. September 2086 um 23.59 Uhr sterbe. Gott ist mein Zeuge. 

 

Nicht mehr und nicht weniger

 

Ich möchte mich jedoch nicht kleiner machen wie ich bin, mit 1,76m gehöre ich zu einem guten Durchschnitt – doch vom Lebensdurchschnitt habe ich mich klar getrennt. Ich habe Ziele, Träume und Visionen und diese verfolge ich konsequent und knallhart – nichts hält mich auf und wenn ich dabei drauf gehe. Ich habe Angst wie jeder Mensch, doch habe ich den Mut meine Angst ein jedesmal zu überwinden und meine Ziele zu verfolgen, auch wenn ich dann und wann verliere und damit großartige Erfahrungen mache. Ich habe keinen Anspruch dir zu gefallen, weil es mir wurscht ist ob du mich magst oder nicht – ich kenne dich ja nicht mal. 

 

Nur vor Gott lege ich Zeugnis ab

 

Doch was mir nicht wurscht ist, ist was Gott von mir hält. Deswegen lebe ich das Leben in Nächstenliebe und habe meine Werte mit Gott abgestimmt und diese Liebe ich und an allererster Stelle kommt die Liebe zu mir selbst, und damit zu Gott. Aus dieser Kraft, schöpfe ich die Energie und die Liebe andere Menschen so zu lieben, wie ich mich liebe.

 

Ich bin ein Ritter des Lichts

 

Was das ist? Das kannst du in meinem Buch lesen: Die KulturschatzPhilosophie. Du kannst Sie in jedem guten Buchladen kaufen oder On The Line bestellen.

 

Einladung und klares Statement

 

Ich lade dich jetzt herzlich ein in meiner Welt zu Gast zu sein, also verhalte dich bitte auch wie ein Gast. Ansonsten schmeiße ich dich raus! Du solltest wissen, dass ich früher mal Security war 🙂 und davor mit Alexander den Großen dabei die ganze Welt zu erobern… keine Welt für Weicheier. Ach und verdammt noch mal, scheiße ja, ich bin verrückt und schonungslos ehrlich, aber nicht ungefragt 😉 Also keine Angst, ich frage erst nach, ob ich Dir etwas sagen darf und dann entscheidest du, ob du mich hören magst oder nicht.

 

Gott Segne euch und eure Lieben

 

Macht euch nun in den nächsten Wochen auf die Welt des Corni gefasst. Eine Welt voller Wunder und Wünsche, knallharter Corni Fakten und meinen Erfahrungen – ich freue mich das du mein Gast bist.

 

Herzlichst Dein Corni – Gott schütze Dich

 

Ostsee – Glücksburg, am 10. Oktober 2020 – 14.30 Uhr

 

 

Share on

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern.